Ist Keramik Vegan? Gibt es nicht vegane Keramik?

Es gibt so manche Dinge, bei denen man gar nicht daran denkt, dass sie nicht vegan sein könnten. Bei der Keramik war ich auch überrascht, als ich das erste Mal in einem Glasurrezept die Zutat "Knochenasche" gesehen habe. Knochenasche? Aus echten Knochen? Da musste ich nachforschen!

Ist Keramik Vegan?

Bei der Herstellung von Glasuren ist Asche ein oft verwendeter Bestandteil, besonders in der asiatischen Töpferkunst. Meist wird dafür Asche aus Holz oder Stroh verwendet. Asche besteht aus verschiedenen Mineralischen Bestandteilen und da Holz oder Stroh sehr unterschiedlich ist, können oft sehr unterschiedliche Effekte entstehen. Knochenasche (Bone Ash) wird ebenfalls in einigen Glasurrezepten verwendet. Die Knochen stammen dabei aus den Abfällen von Schlachthöfen - in diesem Sinn werden Tiere nicht "extra" getötet um Glasuren herzustellen.

Was ist Fine Bone China?

Aber nicht nur in Glasuren wird Knochenasche verwendet, sondern ebenfalls bei der Herstellung des sogenannten Knochenporzellans (Bone China). Dieses ist bekannt für die intensive weisse Farbe und dafür, dass es etwas durchschimmernd ist. Zur Herstellung dieses edlen Porzellans wird bis zu 50% Knochenasche verwendet, welche einen hohen Anteil an Calciumoxid und Calciumphosphat enthält. Dadurch wird das Porzellan sehr stark und robust und gilt als qualitativ sehr hochwertig. Aber Achtung: Porzellan aus Knochenasche muss nicht exklusiv und teuer sein, Ich habe selbst in Schweizer Supermärkten Geschirr aus "Fine Bone China" gesehen. 

Warum ist Porzellan nicht vegan?

Nicht alle Arten von Porzellan sind nicht vegan. Wenn Porzellan nicht als "bone china" oder "fine bone china" deklariert ist, kann man davon ausgehen, dass es vegan ist. Bei "bone china" wird immer Knochenasche verwendet. 

Die Frage ist nun, ob man sich daran stört, dass tierische Produkte in einem industriellen Herstellungsprozess verwendet werden. Einerseits kann man argumentieren, dass keine Tiere explizit für die Herstellung von Knochenasche sterben, andererseits könnte man diese Produkte auch nicht herstellen, wenn Tiere nicht im grossen Stil geschlachtet würden. 

Sind Steinzeug Glasuren Vegan?

Die meisten Steinzeug Glasuren verwenden zwar keine Knochenasche, mit Sicherheit weiss das aber nur die Person, die die Glasur hergestellt hat. In den Glasuren an sich kommen sonst keine tierischen Bestandteile vor.

Ist mein Geschirr vegan?

Es ist als Konsument sehr schwer zu erkennen, ob das eigene Geschirr vegan ist oder nicht. So lange es sich nicht um "Bone China" handelt, ist die Wahrscheinlichkeit relativ gross. 

Abgesehen von Glasur und Ton oder Porzellan gibt es weitere Bereiche, in denen teilweise tierische Produkte eingesetzt werden. In diese Kategorie fallen beispielsweise natürliche Schwämme, welche sehr oft in Töpferstudios verwendet werden. Ebenfalls verbreitet sind Lederstücke, welche verwendet werden, um Ränder zu glätten. 

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte Keramik kaufen, die explizit als vegan deklariert ist. Wir haben bei unserer Fabrik nachgefragt und können ausschliessen, dass sich tierische Bestandteile im Ton oder in der Glasur befinden.